Communityfinanzierter Journalismus: 4 Beispiele aus der Praxis

Je ein Vertreter von Netzpolitik, Missy-Magazin, Krautreporter und der TAZ hat erklärt, wie ihre Arbeit von den Leserinnen und Lesern finanziert wird. Zuerst das Wichtigste – das Geld: Netzpolitik: Erhielt Spenden in Höhe von 180’000 Euro, dazu kommen 70’000 Euro aus Werbung, Gastauftritten etc. Das finanziert fünf bezahlte Vollzeitstellen, über 100 Autoren schreiben ehrenamtlich. Missy-Magazin: Startete ein Crowdfunding-Projekt zur Überarbeitung der eigenen Website. Vom Kampagnenziel 35’000 Euro wurde mit … Communityfinanzierter Journalismus: 4 Beispiele aus der Praxis weiterlesen